Weihnachtsfeier 2018- Bericht und Bilder

Am Sonntag 09.12.2018 fand in der Sporthalle in Erzingen die Weihnachtsfeier der Kinder- und Jugendgruppen des TV Erzingen statt. Pünktlich um 14:00 Uhr begrüßte der Vorstand die Gäste und die Kinder und überreichte zu Beginn mit Manuel Scheyer und Andrea Todt an 10 erfolgreiche Sportler das Sportabzeichen. Andrea Todt überreicht dann den Gewinnern eines ausgesetzten Preises noch die entsprechenden Präsente.
10 Verschiedene Gruppen hatten jeweils einen Auftritt einstudiert. Den Anfang machte die Gruppe des Vorschulturnens mit dem Auftritt „Biene Maya“. Sie zeigten uns was so kleine Bienen alles Können. Gleich danach folgten die Zumba Kids mit "Power" einer gut choreografierten Tanznummer mit einem sehr rockigen Beginn. Da war das Headbanging Pflicht. Die Schülergruppe 6-9 ging danach auf Geisterjagd. Die „Ghostbusters“ jagten die Geister über die Kästen und den Boden. Die Schülerinnen A6 präsentierten sich dann als "Waldfeen" mit Kasten, Boden und Bänken wurden turnerische mit tänzerischen Elementen gepaart. Ebenfalls Kästen und den Boden hatten die Schülerinnen A7-10 noch vor der Pause im Einsatz. Mit „Chicas- Lebendiger als das Leben“ fegten Sie über die Bühne. Nun folgte die Siegerehrung der Vereinsmeister, welche der Oberturnwart Manuel Scheyer und der Vorstand Christian Merx durchführten.
Nach der Pause zeigten die Schülerinnen A13-17 Mit „La La Land“ einen eleganten Bodenturnauftritt gepaart mit tänzerischen Einlagen. Aus den „Tiefen des Meeres“ stiegen dann die Schülerinnen L7-11 herauf. Dabei wurden schnelle Bodendurchgänge aber auch Akrobatik gezeigt. Wild wurde es beim Auftritt der Schülerinnen A10-13 mit den Auftritt "Die Tiere sind los". Mit schnellen Trampolinsprüngen, auch über Kästen und Bodendurchgängen begeisterten die Schülerinnen das Publikum. die Schüler 10-16 Jahre gingen dann auf die hohe See und präsentierten „Mission Rohr frei“. Die Seemänner turnten in und um das U-Boot (Barren) über die Bühne und zeigten einen hohen Leistungstand. In „Neverland“ fanden wir uns dann wieder bei der letzten Nummer dieses Nachmittags von den Schülerinnen L10-15 wieder. Peter Pan und Kapitän Hook mit Ihren Gefolgsleuten turnten am Schwebebalken und Boden und begeisterten das Publikum. Nach der letzten Nummer versammelten sich alle Kinder und Jugendliche auf der Bühne, und der Nikolaus kam in die Halle und erzählte eine Kurzgeschichte. Nach der Verabschiedung durch den 1. Vorstand und einem gemeinsam gesungen Lied wurden an alle Kinder Päckchen verteilt und der Nachmittag in der Halle beschlossen.